Captain's Cup 2019

Wettspiel im Bad Vilbeler Golfclub Lindenhof e.V

Mittwoch, 03. April 2019

Beginn:08:00 Uhr
Turnierart:Einzel
Wertung:Lochwettspiel Netto
Löcher:18-Löcher
Vorgabenwirksamkeit:Nicht vorgabenwirksam

Austragung:
Lochspiel Zweier (K.O.-Wettspiel)

Termine und Fristen:
Die erste Runde beginnt am 03.04.2019 und endet am 28.04.2019.
Die zweite Runde beginnt am 29.04.2019 und endet am 02.06.2019.
Die dritte Runde beginnt am 03.06.2019 und endet am 07.07.2019.
Die vierte Runde beginnt am 08.07.2019 und endet am 18.08.2019.
Die fünfte Runde beginnt am 19.08.2019 und endet am 22.09.2019.
Die Finalrunde beginnt am 23.09.2019 und endet am 20.10.2019.

Terminabsprache:
Die Lochspiele sind während der Rundenfristen des Spielplans nach freier Terminvereinbarung auszutragen. Die Initiative zur Terminabsprache geht immer vom erstgenannten („oberen“) Spieler einer Partie aus. Bei Nichteinigung der Gegner gilt der letzte Spieltag der Runde, 14:00 Uhr, als von der Spielleitung angesetzter Termin. Eine einmal erzielte Einigung kann nur mit Zustimmung des Gegners geändert werden. Wer zum vereinbarten bzw. als angesetzt geltenden Termin nicht antritt, verliert ohne Spiel.

Eine einmalige Verlängerung der Rundenfristen um 1 Woche (7 Tage) ist ohne Rücksprache mit der Spielleitung und in gemeinsamer Abstimmung beider Parteien, möglich. Sofern am 8. Tag nach dem Ende der o.a. Rundenfristen (Montag 12:00 Uhr) kein Sieger eingetragen ist, scheiden beide Spieler aus. Eine weitere Fristverlängerung, gleich aus welchem Grund, wird nicht gewährt. 

Sofern sich die Gegner auf einen Wochenend- oder Feiertag-Termin verständigen, ist das Reservieren einer Startzeit erforderlich. Achtung: Partien, die keine Startzeit reservieren, haben keinen Anspruch zu spielen. Die im Clubsekretariat für Captain’s-Cup-Begegnungen erhältliche gelbe Fahne hat die Erkennbarkeit des Flights auf der Runde zum Zweck. Sie ersetzt nicht das Reservieren einer Startzeit.

Einverständniserklärung:
Mit der Anmeldung zum Wettspiel bzw. Eintrag in die Meldeliste erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin damit einverstanden, dass seine/ihre Kontaktdaten (Telefon, Email) zum Zweck der Terminabsprache auf Anfrage vom Clubsekretariat an andere Teilnehmer herausgegeben werden. 

Spielbedingungen:
Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateur-Statut) des Deutschen Golf Verbandes e. V. und nach den Platzregeln des Bad Vilbeler Golfclub s Lindenhof e. V. Das Wettspiel wird auf der Grundlage des DGV-Vorgabensystems ausgerichtet. Einsichtnahme in diese Verbandsordnungen ist im Vereinssekretariat möglich.

Art der Vorgabe und Vorgabenwirksamkeit:
Lochspiel mit 3/4-Vorgabe über alle Runden.
Das Wettspiel ist nicht vorgabenwirksam.

Teilnahmeberechtigung:
Teilnahmeberechtigt sind Amateure, die Mitglieder des Bad Vilbeler Golfclubs Lindenhof sind und die in der Wettspielsaison 2018 mindestens 5 vorgabenwirksame Ergebnisse erzielt haben. 
Spieler mit einer höheren DGV-Stammvorgabe als 28 müssen sich mit der Spielvorgabe 28 begnügen.

Abschläge:
Damen spielen von den roten Abschlägen.
Herren spielen von den gelben Abschlägen.

Auslosung/Setzen:
Die Bewerber werden gemäß Spiel- und Wettspielhandbuch 4.2.4 ausgelost. Die Spielleitung behält sich vor, einige Spieler in der ersten Runde zu setzen. Die Spielpaarungen der 1. Runde sind dem Aushang im Clubhaus ab dem 3. April 2019 zu entnehmen.

Meldungen:
Durch Eintrag in die im Clubhaus hängende Meldeliste, per Telefax an 06101 / 98 93 73 73 oder via Email an info@bvgc.de.

Meldegebühr:
€ 15,00
Die Meldegebühr ist vor Antritt der 1. Runde im Clubsekretariat zu entrichten.

Meldeschluss:
Meldungen müssen bis Sonntag, dem 31. März 2019, 18:00 Uhr im Sekretariat eingehen. Später eingehende Meldungen können nur nach Rücksprache mit der Spielleitung berücksichtigt werden.

Preise:

  1. und 2. Preis

Stechen:
Bei Gleichstand nach 18 Löchern wird das Spiel Lochweise fortgesetzt, bis eine Partei ein Loch gewinnt. Die Spielfortsetzung beginnt am gleichen Loch wie das Wettspiel, die Vorgabenschläge sind wie in der festgesetzten Runde verteilt. Die Spieler müssen unmittelbar vom letzten Loch des Wettspiels zum nächsten Loch gehen. Die Spielfortsetzung ist eine Verlängerung der festgesetzten Runde, die nur aus so vielen Löchern besteht, wie zur Entscheidung des Lochspiels nötig ist.

Spielleitung:
James Murray Macnab, Heinz Wolski, Jonathan Wilson , Anne Wenzel

Beendigung des Wettspiels:
Mit Eintragung des Spielergebnisses der letzten Paarung in den Rundenplan.

Rahmenausschreibung:
Im Übrigen gilt die Rahmenausschreibung des Bad Vilbeler Golfclub Lindenhof e.V.

Änderungen vorbehalten

Anmeldung
Direkte Anmeldung hier: