Jugendtraining

Zu diesem sportlichen Schwerpunkt unseres Clublebens siehe Jugendarbeit und Jugendtraining im Kalender.

Die Golflehrer

Sie sollten es ruhig wissen: Manchmal läßt das Golfspiel selbst einen erfahrenen Golflehrer verzweifeln. Seien Sie beruhigt - das gibt sich auch wieder.

Viele Sportarten, wie beispielsweise Fußball oder Skispringen, werden überwiegend von einem Sessel aus betrieben, indem man auf einen Fernseher starrt.

Golf spielt man hingegen bis ins hohe Alter mit Vergnügen selbst. Fast alle Golfrunden sind spannend und unterhaltsam. Körperlich fordernd und gesund sind sie immer.

Nicht zuletzt: Viele Leistungssportler aus allen Sportarten lieben es in jedem Alter, Golf zu spielen - und immer wieder einmal einen Golflehrer zu buchen.

Jonathan Wilson

Head Pro

Mobil: 0175 / 5748 769
E-Mail: jonathan [.] wilson [at] bvgc [.] de
Übungseinheit (25 Minuten): € 35,00


Peter Jäger

DGV A-Trainer

Mobil: 0179 / 5980 645
E-Mail: peter [.] jaeger [at] bvgc [.] de
Übungseinheit (25 Minuten): € 35,00


Thomas Kubiak

PGA G2-Professional, DGV A-Trainer und Jugendtrainer

Mobil: 0172 / 9961 565
E-Mail: thomas [.] kubiak [at] bvgc [.] de
Übungseinheit (25 Minuten): € 32,50


Bengt Plaschke

DGV B-Trainer, PGA Health Professional und Jugendtrainer

Mobil: 0175 / 5215 420
E-Mail: bengt [.] plaschke [at] bvgc [.] de
Übungseinheit (25 Minuten): € 33,00


Niklas Aubel

HGV-C-Trainer und Golflehrer „Minis“

Kontakt über das Sekretariat: 06101 / 989 373-0
E-Mail: info [at] bvgc [.] de


Schnupperkurse

Eine einfache Möglichkeit, in Kontakt mit dem Golfspielen zu kommen, bietet ein Schnupperkurs, den Sie auch als Gruppe von 2 bis 8 Personen besuchen können.

Meistens wird indes sofort der Weg zum Einzelunterricht bei einem Golflehrer gesucht. Der Golflehrer widmet sich in diesem Fall ausschließlich Ihnen und wird ein auf Sie individuell zugeschnittenes Trainingsprogramm erstellen.

Platzreife

Um alleine, ohne Golflehrer auf einem Golfplatz spielen zu dürfen, benötigen Sie die so genannte „Platzerlaubnis“. Man spricht auch von der „Platzreife“. Die Platzreife ist eine Art „Führerschein für den Golfplatz“. Sie dient nicht zuletzt dem Schutz Ihrer selbst und aller anderen Spieler.

Die Platzreife wird von Ihrem Golflehrer, der insoweit für Sie allein verantwortlich ist, erteilt.

Angebote für Firmen

Als Incentive für Ihre Geschäftspartner und/oder Mitarbeiter bieten wir individuell ausgearbeitete Veranstaltungen für Firmen an. Gemeinsam mit Ihnen schnüren wir das Ihren Vorstellungen entsprechende „Golf-Paket“.

Weitere Informationen und Kontakt: Head Professional Jonathan Wilson und PGA Professional Peter Jäger oder über das Clubmanagement.